Wenn viele Menschen einen kleinen Beitrag leisten, kann Großes dabei heraus kommen…

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des E.ON-Konzerns in Deutschland unterstützen jedes Jahr Projekte im Kinder- und Jugendbereich.
Dies tun sie, indem sie jeden Monat auf die Cent-Beträge, die auf den Lohnabrechnungen hinter dem Komma stehen, verzichten.
In diesem Jahr wurde unser Förderverein als ein solches Projekt ausgewählt.

Aus dem Hilfsfonds Rest Cent des E.ON SE – Konzerns wurde unserem Fördervereineine Summe von 1.500 Euro gespendet.
Der Konzern verdoppelt diesen Betrag und so erhielten wir kurze Zeit später nochmals 1.500 Euro.

Wir danken allen Beteiligten für die großartige Unterstützung!

Vielen, vielen Dank!