zum NDR-Beitrag  

wir sind Mitglied im

Gnitzer Seelchen – Lauf

Wer sich bewegt, darf auch dem Gaumen und dem Magen etwas Gutes tun. Wenn es dann noch so genussvoll wie im „Gnitzer Seelchen“ bei Anja und Karsten Baukhage in Neuendorf auf der Halbinsel Gnitz ist, dann macht Bewegung gleich nochmal so viel Spaß.

Im „Gnitzer Seelchen“ vereinen sich Gebäckzauber aus liebevoller Handarbeit und wertvollen Zutaten zu einem wahren Gaumengenuss. Herrlich duftender Kaffee und Tee, liebevolle Einrichtungsdetails und charmante Landhausgartenatmosphäre, die einem ein Lächeln auf die Lippen zaubern, machen einen Besuch zum unvergessenen Moment.

Und darum starten die Laufmützen am Sonntag, 26.03.2017, laufend und walkend um 15 Uhr am „Gnitzer Seelchen“ zu einer Frühlingsentdeckertour über die Halbinsel Gnitz mit den Orten Lütow und Netzelkow und tauchen am Ziel ein in das Genuss-Refugium von Familie Baukhage.

 

Laufstrecke:                    https://goo.gl/maps/DEoLuUq9L8S2

Walkingstrecke:               https://goo.gl/maps/tErph5XbG9u

 

Seid dabei, wenn es endlich wieder heißt:
„laufend Gutes tun – laufend helfen“ zugunsten des ambulanten Kinderhospizdienstes „Leuchtturm“ e.V. Greifswald.

 

„laufend“ herzliche Grüße

Christina Kämmerer
(Botschafterin des Fördervereins Kinderhospiz Leuchtturm e.V.)